Wir möchten uns hiermit bei allen direkt sowie indirekt beteiligten noch einmal für den Reibungslosen Ablauf unseres 1. größeren Events bedanken. Es hat super Spaß gemacht.

Somit geht der Dank natürlich aber als ersten an die Organisatoren/Ideenfinder (Jürgen, Tom, Alex, Gerd, Katharina, Andy und Michael, der dann leider aber nicht teilnehmen konnte).
Hierbei möchten wir besonders den Sponsor vom Pavillon sowie von alkoholfreien Getränken durch “It’s my Bike” (https://itsmybike.com) erwähnen.
Auch das gesponserte Abschluss essen durch “Burgis Knoedelliebe” (https://www.burgis.de) hat die ganze Sache am Sonntag um 15 Uhr sehr gelungen abgerundet.

Natürlich gab es noch viele andere kleine und doch sehr wichtige Hilfen woran viele Ihren Anteil hatten wie z.B. Die Polderkönige (Preise), der Teppich, die Reinungsaktion, Markierungen, Fotos/Videos usw.

Auch war die Bierkönig Aktion für uns Radelnde super gelungen, Ihr habt klasse Stimmung gemacht und Frank, Absolut Mega was deine Leute da abgerissen hatten. Die Freude jedes Mal vorbeizukommen war riesig.

Gleichzeitig muss man positiv erwähnen das Ihr alles sehr sauber gehalten habt/hattet. So wünscht man es sich. Ganz stark.

Und natürlich an alle Radelnden, Mitfahrenden und/oder Tempo-/Taktgebern. Es war uns eine Riesen freude mit euch allen ein Teil der 24h zu erleben. Meegaaa.

Und zum Schluß können wir Gerd (667km) und Katharina (520km) nur nochmal zum Polderkönig*in 2021 Gratulieren. Damit habt Ihr über viele beeindruckende Ergebnisse noch einmal die Krone aufgesetzt. Stark.

Wir haben insgesamt 4 Leute die über 600 km, 2 die über 500 km, einer der über 400 km und sehr viele mit über 300 gefahrenen km.

Echt stark das der Reiz an dieser Herausforderung so gut angenommen wurde.

Vielen lieben Dank.


Und noch was …

1. Seid so lieb und nutzt beim Posten in den sozialen Medien doch

  • #Polderkönig
  • #Polderkoenig
  • #Polderkönig2021
  • #Polderkoenig2021

so finden wir diese auch immer wieder 😎

2. Es gab übrigens keine Panne oder Unfall. Unfassbar geil.

3. An jeder Ecke standen rund um die Uhr jemand und hat Fotos/Videos gemacht. Es war schwer immer 24h zu lächeln, wir waren aber immer bemüht keine Schwäche zu zeigen.
Lasst uns doch bitte an den vielen Bildern und Videos Teilhaben und sendet sie uns diese zur weiteren Verwendung zu an: hallo@rennrad-rheinhessen.de Danke sehr, es war super motivierend!

4. Bitte sendet uns für ein Ranking und Überblick doch einmal eure Strava Links von den Mitfahrten per Link zu. Nutzt hiefür auch bitte an:
hallo@rennrad-rheinhessen.de